Finanzierung der Arbeit

Für den Gast ist unsere angebotene Hilfe kostenlos. Er muss weder
für Unterkunft, Verpflegung noch für die Lebensberatung und
Seelsorge bezahlen.

Die Arbeit des help center e.V. wird ausschließlich durch freiwillige
Spenden finanziert.

Der Verein ist als gemeinnützig und mildtätig anerkannt und stelltAnna Esther
auch Spendenquittungen für das Finanzamt aus.

Wir erhalten keine Unterstützung, weder von staatlichen oder
kirchlichen Institutionen, noch von den Krankenkassen. Unsere
Gäste sollten allerdings krankenversichert sein!
Für persönliche Ausgaben sollte der Gast selber aufkommen
(Porto, Medizin, Hygieneartikel, Süßigkeiten etc.).